die (kleine) Setzlistenrevolution zu Weihnachten02.10.2018
Turnierleitung
HEADIS

Die Setzliste bei den Weltcups der Headis Turnierserie sorgt Turnier für Turnier für hitzige Duelle und auch Rivalitäten im direkten Kampf um die ein oder andere Platzierung in der Weltrangliste. Wir sind stets bemüht den Sport und alle seine Facetten weiterzuentwickeln, wozu auch unsere Setzliste gehört.

Nein… wir werden kein neues System für die komplette Turnierserie einführen. Dass Spieler/Innen nach ihrer Ranglistenposition gesetzt werden, macht (gerade auf einen weiten Zeitraum betrachtet) Sinn und führt zu den angestrebten Duellen um die vorderen Ranglistenplätze. Dennoch wird die Weihnachtsköpperei als eines der größten Turniere ab 2018 seinem eigenen Setzlistensystem folgen, um – wie bspw. bei der WM – Abwechslung in den Spielplan zu bringen und zum Jahresende für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.

Zur Erklärung (am Beispiel eines Startfeldes mit 16 Gruppen):

Bisher wurden die Gruppenköpfe und die jeweiligen Zweitplatzierten nach ihrer Ranglistenposition in Gruppe 1-16 gesetzt. Ranglistenplatz 17 war dabei dann Gruppenzweiter der Gruppe 16, Ranglistenplatz 18 der Gruppe 15, etc.! Für diese, an Rang 2 gesetzten Spieler der Gruppe ändert sich im Vorfeld gar nichts. Sie werden getreu ihrer Ranglistenposition den Gruppen zugeordnet. Die Erstgesetzten hingegen können sich ihrer Position nicht mehr sicher sein:

Zur Weihnachtsköpperei werden alle Erstgesetzten ausgelost, wodurch neue Gruppenkonstellationen zustandekommen. Gelost wird immer innerhalb von 4 Gruppen (Gruppe 1-4, Gruppe 5-8, Gruppe 9-12, Gruppe 13-16), d.h. Ranglistenplatz 2 – eigentlich in Gruppe 2 gesetzt – hat dadurch die Chance auch in Gruppe 1 gesetzt zu sein, kann bei Lospech jedoch auch bis in Gruppe 4 zurückfallen. Ein weiteres Beispiel: Ranglistenplatz 16 ist eigentlich in Gruppe 16 gesetzt. Durch das Lossystem besteht für ihn jetzt die Möglichkeit in Gruppe 13, 14 oder 15 gelost zu werden. Im schlechtesten Fall bleibt er einfach Gruppenkopf der Gruppe 16.

Hierdurch versprechen wir uns allen zum Jahresende ein Turnier mit Duellen, die so über das Jahr noch nicht oder nur selten zustande kamen, aber dennoch innerhalb eines ähnlichen Leistungsniveaus liegen. Wir reagieren damit auf euer Feedback zur Setzliste und hoffen auf ein interessantes Geköppe im Dezember.

Das beste an dem Ganzen: Gelost wird am Turniertag… live, vor Ort und in Farbe…!



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close