100. Headis-Turnier – Deutscher Trendsport feiert Jubiläum11.08.2017
Im Dezember findet in Kaiserslautern das Jubiläum statt. mit dem neuen Hauptsponsor BITO-Lagertechnik wird der weg zum 100. Turnier gegangen.
Zwei innovative Unternehmen aus der Region

Gerade ein mal 45 Minuten trennen die beiden Firmensitze der BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH und der HEADIS Trendsports UG. BITO entwickelt, fertigt und vermarktet als einer der wenigen Komplettanbieter der Branche international hochwertige Regal-, Behälter-, Kommissionier- und Transportsysteme. Das Familienunternehmen von 1845 ist auf der Suche nach neuen und innovativen Werbemöglichkeiten fündig geworden.

Nach mehreren Auftritten bei Stefan Raab und mit einer Medienreichweite im Hundert-Millionen-Bereich im vergangenen Jahr, ist Headis längst kein regionaler Geheimtipp mehr.

BITO unterstützt Headis auf dem Weg zum 100. Weltcup-Turnier im Dezember in Kaiserslautern als Hauptsponsor. Dabei stehen neben dem Jubiläum noch fünf weitere Turniere von Köln bis Rotterdam auf dem Programm. Sowohl live vor Ort auf dem Center Court als auch in der umfassenden Präsenz online sowie im TV wird BITO dank der innovativen Sportart sichtbar sein. Interessierte finden unter www.headis.com aktuelle Videos und alles Wissenswerte zur jungen Sportart.

„Die Möglichkeiten eine junge Zielgruppe durch eine so attraktive und neue Sportart zu erreichen und gleichzeitig internationalen Sport, der aus der Region kommt, zu unterstützen hat uns bei BITO überzeugt“, zeigt sich Markus Zimmer, Leiter E-Commerce und Marketing bei BITO, zufrieden.

„BITO steht für Qualität made in Germany und ist ein international erfolgreiches Unternehmen. Wir sind sehr froh und stolz darauf mit BITO einen so starken Partner gefunden zu haben. Nicht zuletzt aufgrund der regionalen Verbundenheit passen Headis und BITO sehr gut zusammen“, so René Wegner (Geschäftsführer der HEADIS Trendsports UG)



Etwas Regelkunde10.08.2017
eine gute Figur in allen Lebenslagen
Bild: Benny Hörle

Wie ihr alle wisst, befindet sich Headis permanent in der Entwicklung. Immer mehr Leute spielen auf der ganzen Welt Headis und verbessern sich jeden Tag. Auch die Spiele auf den Turnieren werden immer spektakulärer und immer enger.

Da ständig viele neue Spieler dazukommen, wollen wir noch mal auf zwei Regeln hinweisen:

§ 3 – Angabe

Die Angabe muss zuerst auf der eigenen, dann auf der gegnerischen Hälfte der Platte aufkommen. Bei Netzkantenberührung mit anschließendem Aufkommen im gegnerischen Feld wird die Angabe wiederholt. Auch bei Plattenkantenberührung im gegnerischen Feld wird die Angabe wiederholt. Die Angabe gilt als begonnen, sobald der Ball den Kopf berührt. Ein Fehler bei der Angabe führt zum Punkt für den Gegner. Der Ball darf während der Angabe nicht über die Platte gehalten werden. Er muss mit vollem Umfang hinter der Grundlinie sein, während er die Hand verlässt.

§ 5 – Netz
Während der Ball mit vollem Umfang auf der Hälfte des Gegners ist, darf er nicht gespielt werden. Auch die gedachte seitliche Verlängerung des Netzes ist dabei zu beachten.

Bei beiden Regeln geht es oft nur um Zentimeter, diese sind ab und zu aber entscheidend.

Über allem steht natürlich immer das Fairplay. Der Schiedsrichter greift so wenig ein wie möglich. Aber eben auch in strittigen Szenen so viel wie nötig. Wenn sich beide Spieler einig sind, ist alles klar. Und im absoluten Zweifelsfall wiederholt ihr das Ding einfach!



Headis WM 201720.07.2017
Gruppenbild deluxe
Bild: Ralph Arnold

Das war sie also. Die zwölfte Headis WM. Allein das kann man sich schon mal auf der Zunge zergehen lassen: Die zwölfte Headis WM!!!! 2006 hatten ein paar Jungs genug dummes Zeug im Kopf, um einfach die erste Weltmeisterschaft im Headis auszurufen. Völlig legitim, zumal auf der Welt ja sonst keiner Headis gespielt hat. Das hat sich elf Jahre später mal sowas von geändert!

Erneut wurde ein Teilnehmerrekord aufgestellt! 177 Teilnehmer aus 12 Ländern waren am Start bei einem unglaublichen Turnierwochenende in einer unglaublichen Turnierlocation! Während wir die ehemalige Pfaffkantine hergerichtet haben, haben wir uns ständig gefreut wie geil denn dieses Turnier werden würde und genau so kam es dann auch. Etliche Male haben wir von euch gehört, dass die Location der Hammer ist, dass das Turnier super war und natürlich auch, dass die Party einmal mehr einer WM würdig war!

Vielen Dank an alle, die dabei waren und Headis weiterhin zu dem machen was es ist! Besten Dank auch an das Kultur.Kollektiv für die fette Zusammenarbeit bei Party & Deko und an die Jungs und Mädels von Familie Kunterbunt und Hertzmusic für die geile Vorarbeit zur Turnierdeko.

Neben dem allgemeinen Trubel, neben einem Fotografen vom VICE-Magazin, neben dem TV-Team vom SWR, neben einem überragendem Livestream, neben geilen Burritos von Taco Kidd und feinstem Craftbeer von Schnorres, wurde natürlich auch jede Menge Headis gespielt. An beiden WM-Tagen wurden fast 500 Spiele bestritten, um am Ende zwei Gewinner zu finden!

Schaut euch hier noch mal die beiden Finals der Headis WM 2017 an: Mädels: 2:22:40 | Jungs: 2:38:00

Herzlichen Glückwunsch an Klausi, Sebastian Headdel und die Jugendweltmeister Nomit & Duck Commander!

Die Top-Spieler auf einen Blick:

Jungs:

  1. Sebastian Headdel
  2. Headsinfarkt
  3. Lauchgesicht
  4. Headi Hoeneß

Mädels:

  1. Klausi
  2. Red Hot Chili Headers missing Pepper
  3. Schmoffkopf
  4. Head Sparrow

Jugend WM – Jungs:

  1. Nomit
  2. Headi Hoeneß
  3. The Comeheader
  4. Headsensbrecher

Jungend WM – Mädels:

  1. Duck Commander

Wir haben sowas von Bock auf alles was noch kommt zusammen mit euch!!!



Die EM 201703.07.2017
Das EM-Finale
Bild: HEADIS

Die dritte Headis EM! Das dritte Fest der sportlichen Völkerverständigung! Das fanden wir geil!

Stimmung

Dieses Jahr hat das Wetter gepasst. Die Sonne hat geknallt und erneut sind die Kaltgetränke geflossen! Ihr hab praktisch den ganzen Tag über Gas gegeben und eine großartige Stimmung verbreitet!! Sowohl am Freitag bei dem fast 80 Teilnehmer die deutsche Quali gespielt haben als auch am alles entscheidendem Samstag!

Dominikanische Republik

Die Jungs aus der Karibik haben zum zweiten Mal ihr Land bei der Headis EM vertreten und hatten wieder eine absurd lange Anreise! Wahnsinn!

Major Headis: Platz 11 – Headis Neymar: Platz 10

Tschechien

Mit Unterstützung von Full-Time-Edelfan Tableminnie waren die Jungs von Headis CZ angereist. Erneut war der Wochenend-Proviant bereits nach der Hinfahrt leer…

Badneck: Platz 12 – Duckbetty: Platz 8

Belgien

Mit Karate Head haben die Belgier den mit Abstand aktivsten nichtdeutschen Spieler überhaupt in ihren Reihen (13 der letzten 15 Weltcupturniere)! Er und sein Bruder sind einfach grundsympathische Kerle die wissen, worum es bei der EM geht!

Ali-Adam: Platz 9 – Karate Head: Platz 5

Slowakei

Die Jungs aus der Slowakei waren zum ersten Mal bei der Headis EM am Start und haben für den neuen Teilnehmerrekord gesorgt! Die Jungs von dort haben durchaus das Potenzial die Top 25 der Weltrangliste aufzumischen!

Nosso: Platz 6 – Dendiik: Platz 4

Schweiz

Die Überraschung überhaupt kam aus der Schweiz! Nicht nur, dass der 17-jährige Ko-Pfilot erst ein halbes Jahr Headis spielt und 7. wird, die Schweiz hat in Form von Swisshead auch für die erste deutsche Niederlage bei einem EM-Turnier gesorgt! Damit hat er zudem für das erste nicht komplettdeutsche Finale gesorgt, dank seinem 2-Satz-Sieg in der Gruppenphase gegen Sebastian Headdel!

Deutschland

Headsinfarkt gewinnt den Titel zum zweiten Mal in Folge! Ein unfassbar spannendes Halbfinale der beiden deutschen Spieler ging dem voraus aber immer dabei war ganz Deutschland als überragendet Gastgeber dieser dritten Headis EM!

 

Vielen Dank an alle die dabei waren und mitgefiebert haben! Wir sehen uns im nächsten Jahr!



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close