Headclash 201713.09.2017
ein Haufen schöne Menschen beim Headclsh in Köln
Bild: HEADIS

Was war das denn mal wieder für ein Apparillo in Köln?? Geile sportliche Überraschugen, ein astrein durchgeplantes Turnier und Lifestyle Headis vom Allerfeinsten!!

Das Teilnehmerfeld war wie immer riesig und die Reise für Spieler und Zuschauer hat sich gelohnt! Während die beiden DJs den ganzen Tag die Turntables befeuert haben, gab es für die Spieler alles was das Headis-Herz begehrt. Bestes Catering, fette Tombola, Galerie mit Bildern von vergangenen Headclashs, Lifestyle Headis Challenge und Überhaupt!

An der Platte ging es natürlich auch heiß her! Jeder hat wie immer alles gegeben und pünktlich 5 Minuten nach Turnierbeginn fiel der erste Schweiß auf Kölner Boden!
Eine Überraschung, die man durchaus als faustdick beschreiben kann spielte sich im Viertelfinale ab. In 2 engen Sätzen packt es Nomit die #1 der Weltrangliste Headsinfarkt aus dem Turnier zu schmeißen!
Im siebten Aufeinandertreffen was das der erste Sieg für den jungen Saarbrücker. Im Halbfinale macht er noch mal das gleiche und schmeißt Sniper Schorsch mit seinem ersten Sieg im sechsten Spiel in 3 umkämpften Sätzen aus dem Turnier. Die Stimmung bei den Fans ist kurz vorm Überkochen!

Die Mädels haben sich natürlich auch nicht lumpen lassen!
Die 2015er Vize-Weltmeisterin Mini Milk war seit Sommer 2015 in Australien und ist rechtzeitig 3 Tage vorm Headclash wieder in Deutschland gelandet!
Bis ins Viertelfinale gings beim ersten Turnier nach über einem Jahr. Wie schon bei der WM 2015 kam das Aus gegen Klausi.

Die Namen der Mädels im Halbfinale (Klausi, Schmoffkopf, Red Hot Chili Header & fehlende Pepper) waren keine große Überraschung. Eine kleine Überraschung war aber der Zweisatzsieg von Schmoffkopf gegen Doppelweltmeisterin Klausi!
Als ehemalige Kölnerin hat sich der Schmoffelkopter beim Headclash offensichtlich am wohlsten gefühlt! Im starken Finale gegen Red Hot Chili Header braucht sie auch nur zwei Sätze und macht ihren ersten Sieg beim Headclash klar!

Die Platzierungen der Mädels:

  1. Schmoffkopf
  2. Red Hot Chili Header
  3. Klausi
  4. Red Hot Chili Headers missing Pepper

Die Platzierungen der Jungs:

  1. Sebastian Headdel
  2. Nomit
  3. Pressure Pete
  4. Sniper Schorsch

Ganz besonders hat uns noch die Lifestyle Headis-Challenge gefallen! Alle Spieler konnten Bilder von sich schießen lassen und mit schickem Spruch versehen.
Unsere Lifestylejury hat die besten Bilder ausgewählt und alle Spieler konnten für den besten Beitrag abstimmen!

Die verdienten Gewinner waren unsere 3 Schweizer (Nikolaus Kopfernikus, Ko-Pfilot & Beerwin), die schon freitags beim Beachclash am Start waren und in traditionellem Schweizer Outfit das Turnier gespielt haben! So muss das!!!



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close