Corona-Update – Turnierserie Teil 222.05.2020

Das zweite Headis-Corona-Update hat gute und schlechte Nachrichten parat.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen müssen wir das Turnier in Göttingen leider absagen. Auch wenn die Maßnahmen langsam gelockert werden und auch Veranstaltungen nicht mehr gänzlich ausgeschlossen sind, kommt der Termin im Juni leider noch zu früh.

Auch das Turnier in Luxemburg, das Teil eines Musikfestivals gewesen wäre, wird (wie das gesamte Festival) verschoben. Hier gibt es aber bereits den Ersatztermin inkl. Headis-Turnier. Am letzten Maiwochenende in 2021 soll es nach Luxemburg gehen und dann wird mal so richtig abgefeiert.

Die Headis Weltmeisterschaft 2020, die für Ende Juli geplant war, wird (zumindest im Juli) so nicht stattfinden. Zu viele Hürden für internationale Teilnehmer und womöglich ein begrenztes Teilnehmerfeld lassen nur den Schluss zu, dass das keine Weltmeisterschaft sein kann. Dennoch halten wir am geplanten Wochenende fest und versuchen alles, um am 25.7. ein Turnier an den Start bringen zu können. Aufgrund der Corona-Bedingungen, muss das Turnier outdoor stattfinden. Sollte es regnen, kann es sein, dass wir kurzfristig auf den 26.7. ausweichen.

Die gezahlten Teilnahmegebühren verfallen selbstverständlich nicht. Falls ihr für ein ausgefallenes Turnier schon gezahlt habt, meldet euch einfach an info@headis.com und wir übertragen die Gebühr auf eurer nächstes Turnier. Bitte vorher schon für das jeweilige Turnier hier anmelden.

 

Wie ihr merkt, können wir aktuell noch nichts bzgl. Turnieren und Terminen garantieren. Was wir garantieren können ist, dass wir gerade mit Hochdruck dran sind in verschiedenen Städten (in verschiedenen Bundesländern mit verschiedenen Bestimmungen) noch das ein oder andere Turnier in 2020 auf die Beine zu stellen, um gemeinsam mit euch wieder das langersehnte Headis-Turnier-Feeling erleben zu können.



Corona-Update – Turnierserie24.03.2020

Ihr kennt die Lage.

Innerhalb von 3 Tagen mussten wir 5 Turniere absagen bzw. wurden sie abgesagt. Los ging es mit dem Doppelwochenende in Tschechien, dann kam der Cash Clash, gefolgt vom Turnier in Les 2 Alpes und dem Casino Cup in Hannover.

Weltweit weiß natürlich niemand wie es weitergeht und wir hoffen, dass wir am 16.6. in Göttingen oder Ende Juli bei der WM mit über 200 Teilnehmern gemeinsam ein gebührendes Turniercomeback feiern können. Konkret gibt es dazu aber noch nichts zu sagen und so können wir euch nur mitteilen, dass ihr sicher sein könnt, dass wir in den Startlöchern stehen, sobald sich anbahnt, dass in Deutschland wieder an Veranstaltungen zu denken ist. Womöglich werden in ein paar Wochen/Monaten zunächst Veranstaltungen bis 100 Personen erlaubt. Dann würden wir das Teilnehmerfeld strikt begrenzen und es gäbe keine externen Zuschauer. Das ist aktuell aber reine Spekulation. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir zu gegebenen Zeitpunkt die bestmöglichen Lösungen finden aber mehr können wir euch aktuell zur Turnierserie leider nicht sagen.

Gezahlte Startgelder verfallen selbstverständlich nicht. Ihr könnt das Startgeld einfach auf das nächste Turnier übertragen. Schreibt uns dafür einfach nach der nächsten Anmeldung eine Mail an info@headis.com, dass ihr für ein ausgefallenes Turnier gezahlt habt und wir tragen die Zahlung um. Alternativ könnt ihr uns eure Kontodaten schicken und wir erstatten die Teilnahmegebühr.

Ansonsten bleibt uns allen nichts anderes übrig als viel Street Headis in den eigenen vier Wänden zu zocken. Am 2.5. ist #WorldHeadisDay und wir wollen dazu eine große Street-Headis-Initiative starten. Stay tuned!



Headis EO abgesagt12.03.2020

In vielerlei Dingen hat Headis seine ganz eigenen Regeln. Das weiß jeder, der schon mal bei einem der Turniere war und bei uns zieht sich das bekanntlich so weit, dass auch Dominikaner und Japaner bei der Europameisterschaft mitspielen. Manchmal gelten aber auch beim Headis übergeordnete Regeln.

Aufgrund des Corona-Virus sind in Tschechien die Schulen geschlossen, Veranstaltungen sind auf 100 Menschen limitiert und Wiedereinreisende müssen zwei Wochen in Quarantäne. Da niemand voraussehen kann wie die Situation Anfang Mai sein wird und wir ein solches Event auf keinen Fall sehr kurzfristig absagen können, haben wir uns entschieden die Europen Open 2020 bis auf Weiteres zu verschieben. Unsere Freunde aus Japan und Hong Kong mussten ebenfalls aufgrund des Virus bereits vor Wochen ihre Teilnahme bei der EO absagen. Wir werden abwarten und dem Turnier den Rahmen bieten, den es verdient.

Alles Weitere erfahrt ihr wie immer auf headis.com



Teatime Madness 2020 – Recap04.03.2020

Und auch dieses Jahr war die Teatime Madness wieder Spiel und Spass für alle Beteiligten. Insgesamt waren knapp 150 Spieler am start, darunter auch die Teilnehmer des gesonderten Jugendturniers.

Wie immer wurde ein hammer Buffet, solide Location, lustige Side-Events und ganz großes Headis Kino geboten.

Knapp 150 Spieler und Spielerinnen gehen an den Start
Teebeutelweitwurf als Side-Event
Eine weitere Challenge war der Bito-Shot
Erstmals gabs abseits der WM ein gesondertes Jugendturnier
Geiles Menü inklusive Sushi-Rad
Und wie immer gabs die bekannten Bembel Pokale
Die Preisträger!


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close